/// Rubrik: Artikel

Brand in Schiesskeller

Schönenberg – Am Samstag kam es aus noch ungeklärten Gründen in einem Schiesskeller in Schönenberg an der Thur zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt.

Der private Schiesskeller befindet sich im Untergeschoss eines Firmengebäudes an der Thurbruggstrasse. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau waren mehrere Personen beim Schiesstraining, als kurz vor 15 Uhr im Kugelfang ein Feuer ausbrach. Die Anwesenden versuchten noch mit einem Feuerlöscher den Brand einzudämmen. Danach alarmierten sie die Feuerwehr und verliessen den Raum.

Die Feuerwehr Sulgen-Kradolf-Schönenberg und die Stützpunktfeuerwehr Bischofszell standen im Löscheinsatz, konnte aber wegen der starken Rauchentwicklung nur mit Atemschutz in das Objekt vordringen.

Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Zur Klärung der Brandursache nahmen die Brandermittler und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit auf.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.