/// Rubrik: Region | Topaktuell

Tankstellenshop in Weinfelden überfallen

Weinfelden – Ein bewaffneter Unbekannter hat am Montagabend den Landi-Tankstellenshop in Weinfelden überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(Bild: PD TG)

(Bild: PD TG)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau betrat der maskierte Täter kurz nach 21.30 Uhr den Tankstellenshop an der Oberfeldstrasse 1. Der Täter bedrohte die beiden Verkäuferinnen mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von einigen tausend Franken verliess er das Gebäude durch einen Lagerraum und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Verkäuferinnen blieben unverletzt.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau blieb vorerst ohne Ergebnis.

Beschreibung
Der unbekannte Täter ist ca. 160 bis 165cm gross. Er trug eine schwarze Winterjacke und war maskiert mit einer Sturmhaube. Der Mann ist von untersetzter Statur und bewegte sich eher ungelenk. Er sprach gebrochen Deutsch.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten sich mit dem Kantonspolizeiposten Weinfelden, Telefon 071 221 45 00, in Verbindung zu setzen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.