/// Rubrik: Kultur

Stockacher Besuch im Rosenegg

Kreuzlingen – Seit einigen Wochen zeigt das Museum Rosenegg eine Auswahl Zizenhausener Terrakotten.

Terrakotten in Kantons-Trachten. (Bild: kb)

Terrakotten in Kantons-Trachten. (Bild: kb)

Es handelt sich dabei um Musterfiguren und Model der Zizenhausener Manufaktur Sohn. Die als bedeutendes baden-württembergisches Kulturgut eingeschätzten Figuren, im Besitz der Stadt Stockach, werden zum ersten Mal im Ausland gezeigt.

Aus Anlass der Bedeutung dieser Leihgabe wird am Samstagnachmittag, 15. Februar, eine Delegation der Stockacher Stadtbehörden die Ausstellung besuchen und sich mit Kreuzlinger Behördenmitgliedern treffen. Nach der Begrüssung um 14 Uhr stehen alternierend Führungen zur Terrakotten-Ausstellung mit der Kuratorin Dr. Yvonne Istas und Führungen durch die Rosenegg mit der Museumsleiterin Heidi Hofstetter auf dem Programm.

Beim abschliessenden Apéro besteht Gelegenheit zum freundnachbarschaftlichen Gedankenaustausch. Die Veranstaltung ist öffentlich, das Museum Rosenegg freut sich über zahlreiche Besucher.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.