/// Rubrik: Kultur

Galerie Arndt ist eröffnet

Kreuzlingen – Mit der Präsentation ihrer eigenen Arbeiten eröffnete die Künstlerin, Designerin und Pädagogin Elke Arndt mit einer Vernissage, die am 14. Februar in Kreuzlingen die Galerie Arndt.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Die Inhaberin erfüllt sich mit der Neugründung dieser Galerie einen Lebenstraum. Es wurden unter dem Thema «Kreuzlingen Alt und Neu» Kollagen und Fotoarbeiten gezeigt. Aber auch das breite Spektrum ihrer bisherigen Arbeiten wie ihre begehrten Artplanken aus Holz und Objektmöbel von Arndt. Das Spannungsverhältnis zwischen Industrie-Design und Kunst wird bei der Künstlerin und jetzt Neu-Galeristin immer wieder deutlich.

Die ehemaligen Räume der Apotheke Richter in der Hauptstr. 20 zeigten aber auch den ersten Gästen, wie spontan Arndt mit der kurzen Panne umging, dass die elektrische Schiebetür nicht ihren Dienst aufnehmen wollte. Die Galeristin lud einfach über ihre hintere Küchentür zum Eintreten ein.
Geplant sind nun auch auf Anfragen, Arbeiten von einigen Künstlern aus der Region zum Thema Kreuzlingen Alt und Neu. Es wird spannend, sagt Galeristin Arndt, wer sich alles mit dem Thema Alt und Neu beschäftigt und dies auch ausstellen möchte. Auch die Künstlerin Arndt selber wird laufend neue Werke in die Schaufenster und die Galerie stellen.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 14.30 bis 18.30 Uhr und Samstag 10.30 bis 17.30 Uhr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.