/// Rubrik: Sport | Topaktuell

SC Kreuzlingen mit Sonntagseinsatz

Wasserball – Die Kreuzlinger Wasserballer reisen am kommenden Sonntag zum ersten Mal im 2014 nach Genf. Gegen den welschen Traditionsverein tritt der aktuelle Tabellenführer als Favorit an.

(Bild: Gaccioli)

(Bild: Gaccioli)

Gleich vier Spiele der Sommerrunden werden an diesem Wochenende vorgezogen ausgetragen. Lugano und Genf empfangen am Samstag und Sonntag Gäste aus der Deutschschweiz. Die Romands treten am Samstag gegen Tabellennachbar und –schlusslicht Schaffhausen an, bevor am Sonntag Kreuzlingen zu Gast ist. Lugano spielt gegen die direkten Verfolger des Leaders aus Basel und Aegeri.

Gut vorbereitet
Kreuzlingen hat bisher einen starken Eindruck hinterlassen und scheint optimal vorbereitet in die Saison gestartet zu sein. Gegen die schwierigsten Playoffgegner der letzten Jahre konnten beide Auftaktspiele relativ deutlich gewonnen werden. Gegen die Genfer hat man bereits vor Monatsfrist antreten müssen und dabei nicht nur geglänzt. Am Ende resultierte zwar ein weiterer klarer Sieg, aber der Weg dahin führte über zwei zähe Mittelabschnitte. Die Genfer hatten einen frühen Rückstand aufgeholt und waren nach dem Seitenwechsel in Führung gegangen. Erst im Schlussviertel konnte Kreuzlingen für klare Verhältnisse sorgen.

In das zweite Aufeinandertreffen gehen die Kreuzlinger als Leader mit entsprechender Erwartungshaltung. Einerseits darf man sich gegen den – bisher noch sieglosen – Tabellensechsten keine Blösse geben, andererseits soll dem ersten Auftritt eine klare Steigerung folgen.

Genf zum Dritten
Am dritten März-Wochenende müssen die Kreuzlinger noch einmal in die Rhône-Stadt reisen, allerdings werden die Romands dann als Gastgeber eines regulären Winterrundenturniers mit zweimal drei Spielen sein.

NLA Tabelle
1. SC Kreuzlingen   4 4 0 0  68:43 (+25)  8
2. SV Basel   5 2 1 2  51:59 (-8)  5
3. SC Frosch Aegeri   2 2 0 0  33:24 (+9)  4
4. SC Horgen   3 2 0 1  41:34 (+7)  4
5. Lugano NPS   4 2 0 2  49:47 (+2)  4
6. Genève Natation   5 0 2 3  46:66 (-20)  2
7. SC Schaffhausen   5 0 1 4  48:63

NLA Meisterschaft
Freitag, 28. Feb. 2014
21:00 Lugano NPS – SC Frosch Aegeri
Samstag, 1. März 2014
19:30 Genève Natation – SC Schaffhausen
20:30 Lugano NPS – SV Basel
Sonntag, 2. März 2014
15:45 Genève Natation – SC Kreuzlingen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.