/// Rubrik: Artikel

Gemeinsam Fasten für das Recht auf Nahrung

Kreuzlingen – Im Rahmen der oekumenischen Kampagne Brot für alle und Fastenopfer lädt die evangelische Kirchgemeinde vom 28. März bis 4. April zu einer Fastenwoche ein.

Eine Woche lang ohne feste Nahrung auskommen und dabei erleben: Fasten ist mehr als nichts essen, mein Körper stirbt nicht. Diese Erfahrung können Sie teilen mit langjährigen Teilnehmenden. Ein Informations- und Einstimmungsabend findet am Dienstag 4. März um 19.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus statt. Die Leitenden Rita Bausch, katholische Theologin und Annamarie Schelling, Tanz- und Bewegungstherapeutin gehen gerne auf Fragen ein. Anmeldung an Annamarie Schelling, Tel. 071 671 14 94 oder per E-Mail an annamarie.schelling@evang-kreuzlingen.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.