/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Wichtige Vertragsverlängerungen beim HSC Kreuzlingen

Handball – Sportlich streben die NLB-Handballer des HSC Kreuzlingen den baldigen Klassenerhalt an. Der Aufsteiger ist nach zuletzt drei Siegen in Serie auf bestem Weg dazu. Hinter den Kulissen wird aber bereits am Spielerkader für die Saison 2014/15 gearbeitet. (Markus Rutishauser)

Torjäger Oliver Schoof ist für den HSC Kreuzlingen eminent wichtig. (Bild: Mario Gaccioli)

Torjäger Oliver Schoof ist für den HSC Kreuzlingen eminent wichtig. (Bild: Mario Gaccioli)

Mit vier wichtigen Spielern konnte der Vertrag vorzeitig verlängert werden. Für weitere zwei Jahre (Ende Saison 2015/16) bei den Hafenstädtern bleibt der aktuelle NLB-Torschützenkönig Oliver Schoof. Auf den Linksaussen waren wegen seiner Erfolgsquote (160 Tore in 18 Spielen) auch mehrere NLA-Clubs aufmerksam geworden. Aber der 32-Jährige fühlt sich am Bodensee pudelwohl und hängt deshalb noch mindestens zwei weitere Saisons beim HSCK an.

Ebenfalls bis zum Ende der Saison 2015/16 wurde der Vertrag mit dem routinierten Rückraumspieler Milan Kozak (31) verlängert. Der slowakische Linkshänder war auf diese Saison hin vom NLB-Absteiger HC Horgen zum HSCK gestossen. Ebenso mit einem Vertrag für die nächsten zwei Saisons wurde der erst 17-jährige Rechtaussen Jonas Heim ausgestattet. Er stammt aus dem eignen Nachwuchs und hat sich in seiner erst zweiten Saison in der 1. Mannschaft vielversprechend weiterentwickelt.

Um ein weiteres Jahr bis ins Frühjahr 2015 verlängert wurde zudem der Vertrag mit dem Kreisläufer Jochen Schäfer (22). Mit weiteren Leistungsträgern will HSCK-Sportchef Alexander Mierzwa in den nächsten ein bis zwei Wochen verlängern. Zudem bemühen sich die Kreuzlinger Verantwortlichen um zwei bis drei Neuverpflichtungen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.