/// Rubrik: Sport | Topaktuell

FC Kreuzlingen empfängt Altstätten

Fussball – Am Samstag geht es auch im Amateurfussball wieder los, der FC Kreuzlingen startet in die mit Spannung erwartete Rückrunde. Zu Gast im heimischen Hafenareal ist um 17.45 Uhr der FC Altstätten.

(Bild: Mario Gaccioli)

(Bild: Mario Gaccioli)

Die Rheintaler sind drei Punkte hinter den Grenzstädtern klassiert und beide Teams stehen unter Zugzwang, wollen sie doch möglichst schnell Abstand auf die hintere Tabellenregion gewinnen. Die  Vorrundenpartie verloren die Kreuzlinger unglücklich mit 1:0, die Grenzstadt-Elf will es den Altstättern nun möglichst schwer machen.

Beim FCK wurde in der Winterpause unter Trainer Kristijan Djordjevic intensiv gearbeitet, in den Testspielen zeigten die Grün-Weissen aber noch zu grosse Leistungsschwankungen. Gerade den jungen Spielern fehlt die nötige Konstanz. Ziel der Rückrunde ist es daher, die Mannschaft zu festigen, mehr Sicherheit in den spielerischen Automatismen zu gewinnen und die talentierten jungen Spieler voran zu bringen. In der Tabelle möchte der FCK in ruhigere Gewässer kommen und in der nächsten Saison einen weiteren Schritt nach vorne machen.

In der Winterpause hatte der FCK nur wenige Abgänge zu verzeichnen, währenddessen das Kader um einige Spieler ergänzt und aufgestockt wurde. Fraglich ist am Samstag der Einsatz des neuen Stürmers Stavros Simtsakis vom FC Uster, welcher die ganze Vorbereitung verletzungsbedingt ausfiel.

Der FC Kreuzlingen freut sich auf möglichst viele Zuschauer bei diesem Meisterschaftsspiel. Die Parkplätze sind um diese Uhrzeit im Hafenareal kostenlos und die motivierte Festwirtschaft hat bereits eine Stunde vor Spielbeginn geöffnet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.