/// Rubrik: Kultur

Dem Restaurator über die Schultern geschaut

Kreuzlingen – Seit Anfang des Jahres sind im Altbau der Rosenegg die Restaurierungsarbeiten im Gange. Die Wandmalereien mussten zuerst vom Pilzbefall gereinigt werden. Weitere Konservierungsarbeiten schreiten zügig voran.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Der zuständige Restaurator, Rolf Zurfluh, gibt am Mitwoch, 12. März, 18 Uhr in der Rosenegg einen Einblick in seine Arbeit. Rolf Zurfluh führt ein eigenes Konservierungs- und Restaurierungsatelier. Unter seiner Leitung finden in der Klosterkirche Einsiedeln umfangreiche Wartungs- und Pflegemassnahmen statt, von denen im illustrierten Vortrag ebenfalls die Rede sein wird.

Rolf Zurfluh ist Träger verschiedener Preise, u.a. 2009 Schweiz. Denkmalpreis für die Restaurierungsarbeiten im Haus «Zum Englischen Gruss» in Kreuzlingen und 2013 erhielt er ebenfalls den Schweizerischen Denkmalpreis für das Projekt Fischergässli 11 in Ermatingen.

Der an den Vortrag anschliessende Rundgang wird mit einem speziellen Umtrunk abgerundet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.