/// Rubrik: Artikel

Den Spuren auf der Spur

Kreuzlingen – Auf Einladung der VHS Kreuzlingen spricht am Mittwoch, 12. März, Dr. sc. nat. Ivo Benedikt Niederer, Leiter des Forenischen Instituts der Kantonspolizei St. Gallen, über die spannende Arbeit der Kriminaltechnik. Der Anlass im Torggel Rosenegg (Bärenstrasse 6, Kreuzlingen) beginnt um 19 Uhr.

Aufgabe der Kriminaltechnik ist, im Rahmen der Verbrecheraufklärung mit naturwissenschaftlichen Methoden Spuren zu suchen, zu sichern und zu analysieren. Dazu werden am Tatort und im Labor modernste technische und instrumental-analytische Hilfsmittel und Gerätschaften eingesetzt. Ziel ist, den objektiven Sachverhalt festzustellen und Sachbeweise zu erbringen.

Anhand von Beispielen im Bereich Brandursachenermittlung, Drogenbekämpfung, Verkehrsunfällen etc. wird das grosse Gebiet illustriert.

Dr. Ivo Niederer ist Chef Forensische Chemie und Technologie der Kantonspolizei St. Gallen, welche in der ganzen Ostschweiz Untersuchungen durchführt.

Weitere Infos: www.vhs-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.