/// Rubrik: Artikel

Dobermann im Z88

Kreuzlingen – Am 14. März zeigt das Z88 in der Reihe Freitagskino den Film «Dobermann». Start ist um 20.30 Uhr

Wer schon bei der Taufe als Geschenk eine dicke Knarre in die Wiege gelegt bekommt, ist fürs Leben gezeichnet. So erging es Yann, der Jahre später als Erwachsener unter dem Namen «Dobermann» die französische Hauptstadt unsicher macht und die Flics auf Trab hält. Er ist der charismatische Anführer einer Gangsterbande. Zu dieser gehören unter anderem die taubstumme Nathalie, der nervöse Moustique und der Gangster Pitbull. Sein Gegenspieler, der sadistische Cop Christini, der gerne in seinem Folterkeller «Gestapo» spielt, hat sich geschworen, den Dobermann zur Strecke zu bringen.

Dobermann sieht aus, als hätte Regisseur Jan Kuonen sämtliche Tarantino-Filme, französische Polizeikrimis und Hongkong-Bulletballets in einen Topf geworfen, aufgekocht, mit allerlei psychedelischen Substanzen gewürzt und in den DVD-Player geschüttet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.