/// Rubrik: Artikel | Polizeimeldungen

Körperverletzung in Konstanz

Konstanz – Ein junger Mann versuchte am Sonntagmorgen, gegen 1.30 Uhr, in ein Lokal in der Altstadt zu gelangen. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung, mit dem Resultat, dass ein Küchenmesser gezückt wurde.

Symbolbild. (Bild: Cartam, sxc.hu)

Symbolbild. (Bild: Cartam, sxc.hu)

Als ihm der Zutritt von einer vor dem Lokal stehenden 30 Jahre alten Frau, mit dem Hinweis auf eine geschlossene Gesellschaft / Geburtstagsfeier, verwehrt wurde, war der Mann erbost und spuckte die Frau an. Ein weiterer Gast sah dies und forderte den jungen Mann zum Gehen auf. Der junge Mann ergriff daraufhin einen Windschutz für eine Kerze und versuchte den 31 Jahre alten Mann damit zu schlagen.

Als immer mehr Geburtstagsfeiergäste vor das Lokal kamen, zog sich der junge Mann ca. zehn Meter zurück, holte ein Küchenmesser aus einem mitgeführten Rucksack und ging auf den 31-Jährigen los. Dieser konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Den gerufenen Polizeibeamten wurde der Sachverhalt mitgeteilt. In der Folge konnte ein 25 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.