/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Modedrogen sichergestellt

Konstanz – Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Dienstag vergangene Woche in einem Zug zwischen Tuttlingen und Singen einen 35-jährigen Deutschen mit Wohnsitz in der Schweiz.

Bei der Kontrolle des mitgeführten Gepäcks entdeckten die Beamten rund 100 Gramm der Droge  Methamphetamin (Crystal). Der Mann wurde vorläufig festgenommen und dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen (Dienstsitz Singen) überstellt. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der Mann die Absicht, die Drogen in die Schweiz zu verbringen. Auf Antrag der  Staatsanwaltschaft Konstanz erliess das Amtsgericht Singen gegen den 35-Jährigen einen Haftbefehl, der eröffnet und in Vollzug gesetzt wurde. Die sichergestellten Drogen haben einen Wert von rund 4000 Euro. Es handelt sich um die bisher grösste Sicherstellung der als sehr gefährlich eingestuften  Droge «Crystal» im Landkreis Konstanz. Die weiteren Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen werden vom Kriminalkommissariat Konstanz geführt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.