/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Nach Raub festgenommen

Kreuzlingen – Ein Tunesier verletzte am Freitag in Kreuzlingen eine Frau, als er ihr die Handtasche raubte. Der Täter konnte festgenommen werden.

Der 29-Jährige versuchte gegen 18.40 Uhr einer Frau im Seeburgareal die Handtasche zu entreissen. Als sich das Opfer wehrte, schlug ihr der Mann mit der Faust gegen den Kopf und flüchtete anschliessend mit der erbeuteten Tasche. Die Frau musste durch den Rettungsdienst in Spital gebracht werden.

Ein Passant nahm mit dem Fahrrad die Verfolgung des Täters auf und konnte kurze Zeit später der Kantonspolizei Thurgau eine detaillierte Beschreibung des Mannes geben. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau fahndeten anschliessend zusammen mit dem Grenzwachtkorps nach dem beschriebenen Täter. Eine Patrouille des Grenzwachtkorps konnte die gesuchte Person an der Konstanzerstrasse anhalten. Es handelte sich um einen abgewiesenen Asylbewerber aus Tunesien, der im Kanton Thurgau wohnhaft ist.

Der 29-Jährige wurde in Haft genommen. Er ist teilweise geständig, die Frau überfallen zu haben. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau sind noch nicht abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Untersuchung eröffnet.

Share Button

One thought on “Nach Raub festgenommen

  1. gabare

    Wie steht es denn da mit der Ausschaffung? Wie lange kann denn ein abgewiesener Asylant noch in der Schweiz verbleiben und im Kanton rumreisen?
    Es wird Zeit dass die Ausschaffungsinitiative auch in unserem Kanton zur Ausführung gelangt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.