/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Sieg für Kreuzlingen

Fussball – In der 2. Liga Interregional kann der FC Kreuzlingen die nächsten Punkte verbuchen und gewinnt gegen Schaffhausen 2:1. Somit ein wichtiger Schritt für den FCK Richtung Ligaerhalt. (Nadja Müller)

(Bild: pixelio/Hofschläger)

(Bild: pixelio/Hofschläger)

Für die Kreuzlinger war es wichtig gegen den Tabellennachbarn Schaffhausen Punkte zu ergattern. Die Partie fand erneut auf Kunstrasen statt. Für die kunstrasenerprobten Schaffhauser sicher kein Nachteil. Die Kreuzlinger starteten eher verhalten in die Partie. Eine herrliche Parade vom Kreuzlinger Keeper Schmid verhinderte die frühe Führung der Gäste.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen mit leichtem Chancenplus für die Schaffhauser. Man durfte also gespannt sein auf die zweiten Teil. Erfahrungsgemäss können die Hafenstädter da jeweils noch eine Schippe drauflegen. So kam es dann auch. Bereits wenige Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit hämmerte Beran das Leder in die gegnerischen Maschen. Kurze später knallte erneut ein Schuss von Beran an die Latte des Schaffhauser Kastens. Simtsakis liess sich die Chance nicht entgehen und verwertete den Abpraller souverän zum 2:0. Die Schlussminuten hatten es dann in sich. Erst wartete Keeper Schmid, nach Ansicht des Unparteiischen, zu lange mit dem Abspiel, was einen indirekten Freistoss für die Schaffhauser zu Folge hatte. Aus etwa 17 Metern versenkten diese den Ball kaltblütig im Kreuzlinger Tor. Einen Freistoss von Mihaylov kurze Zeit später landete in den Fängen des Schaffhauser Keepers. Kurz vor Schluss kamen die Gastgeber noch zu etlichen Chancen. So fand auch ein herrlicher Weitschuss von Mihalyov nur den Schaffhauser Pfosten.

Im Grossen und Ganzen wieder eine tolle Partie des FC Kreuzlingens. Die Djordjevic-Truppe macht derzeit wirklich Spass. So wurde das Team auch nach dem Spiel von den Fans mit tosendem Applaus im Clubhaus empfangen. Bereits kommenden Samstag gibt es das nächste Heimspiel für die Kreuzlinger gegen den FC St. Margrethen. Man darf sich auch da wieder auf eine spannende Partie freuen.

Kreuzlingen – Schaffhausen 2:1 (0:0)
Hafenareal Kreuzlingen (Kunstrasen), Zuschauer: 105, SR: Tobias Thies
Tore: 47. Beran 1:0, 59. Simtsakis 2:0, 75. Kijametovic 2:1
Kreuzlingen: Schmid, Wagner, Strauss (67. Kanas), Aiello, Tütünci, Strohm, Gimenez, Beran, Mihaylov, Zinna, Simtsakis (87. Studer)
Schaffhausen: Preisig, Medved, Bolli, Lettieri, Mottola, di Lionardo, Torsello, Kohler, le Bigonsan, di Girolamo (62. Shamari), Kijametovic
Bemerkungen: 38. Gelb Bolli (Foul), 43. Gelb Wagner (Foul), 69. Gelb Mottola (Foul), 74. Gelb di Girolamo (Foul), 83. Gelb Lettieri(Foul)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.