/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Gartenhaus hat gebrannt

Scherzingen – Beim Brand eines Schrebergartenhauses ist am frühen Montagmorgen in Scherzingen Sachschaden entstanden. Die Polizei sucht Zeugen.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Eine Anwohnerin bemerkte kurz nach drei Uhr das brennende Schrebergartenhaus am Bahnweg und schlug Alarm. Die Feuerwehr Scherzingen/Münsterlingen war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist einige tausend Franken gross.

Eine Auskunftsperson gab gegenüber der Kantonspolizei Thurgau zu Protokoll, dass sich vor dem Brandausbruch ein unbekannter, älterer Mann in der Nähe des Gartenhäuschens aufgehalten habe. Dieser trug einen hellen, bis zu den Knien reichenden Mantel und führte eine Tragtasche mit sich. Ober er etwas mit dem Brandausbruch zu tun hat ist unklar.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kam der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Brandausbruch oder zum unbekannten Mann machen kann wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 071 221 40 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.