/// Rubrik: Artikel

Offene Baustelle im Altbau der Rosenegg

Kreuzlingen – Am Samstag, 5. April, 11 bis 14 Uhr informieren Architekt und Baukommission zu den Restaurierungsarbeiten im Museum Rosenegg.

Das Museum wird saniert.(Bild: archiv)

Das Museum wird saniert. (Bild: archiv)

Seit anfangs des Jahres sind im Altbau der Rosenegg die Restaurierungsarbeiten im Gang. Zunächst war der Restaurator mit seinem Team damit beschäftigt, Wände und Decken vom  Pilzbefall zu reinigen. Details sind sichtbar geworden, die erahnen lassen, was für ein Bijou hier wieder erstehen wird. Für die anstehenden Arbeiten können Handwerker gewonnen werden, die sich in Zusammenarbeit mit der  Denkmalpflege und dem Architekten für eine sorgfältige und fachgerechte Restaurierung einsetzen und auch auf das bereits restaurierte Vorderhaus Rücksicht nehmen, sodass der Kulturbetrieb reibungslos weiter geführt werden kann. Ein Gerüstturm ermöglicht den Zugang vom Hof her. Die unübersehbare Bautafel an der Bärenstrasse informiert über die engagierten Firmen.

Interessierte Besucherinnen und Besucher erhalten bei ihrem Augenschein aus erster Hand Auskünfte durch den Architekten und Mitglieder der Baukommission. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, denen wir zeigen dürfen, wie die Mittel der öffentlichen Hand und privater Geldgeber eingesetzt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.