/// Rubrik: Polizeimeldungen

Suizid am Hauptzoll

Singen – Sturz vom Hauptzollamt: 52 Jahre alter Mann nimmt sich das Leben.

(Bild: pixelio)

(Bild: pixelio)

Ein 52 Jahre alter Mann stürzte sich am Samstagmorgen gegen 7 Uhr Uhr in suizidaler Absicht vom Dach des Hauptzollamtes und verstarb an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Der seit mehren Jahren an Depressionen leidende 52-Jährige verliess am Morgen des Samstag sein
Haus. Seine sich sorgende Ehefrau informierte die Polizei, da ihr Mann in der Vergangenheit schon öfter über Suizidgedanken gesprochen habe. Die eingeleitete Suchaktion führte gegen 13.15 Uhr auf dem Dach des direkt neben dem Hegau-Towers befindlichen Hauptzollamtes zum Auffinden des Verstorbenen. Der zweifellos als der Gesuchte identifizierte Mann hatte sich den Ermittlungen zufolge auf die Terrasse im 18. OG des Hegau-Towers begeben und sprang von dort auf das Dach des direkt daneben befindlichen Hauptzollamtes. Der Tod dürfte sofort eingetreten sein. Ein  Verschulden durch Fremde kann ausgeschlossen werden. Die Bergung des Toten erfolgte über eine  Drehleiter der Feuerwehr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.