/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Showdown um Verbleib in nationaler Spielklasse

Handball – Am zweitletzten Spieltag der Entscheidungsrunde der SPAR Premium League 2 (NLB) geht es für die Frauen des HSC Kreuzlingen am Samstag, 5. April, um extrem viel: Mit einem Heimsieg über Spono Nottwil kann sich die Mannschaft des Trainerduos Caroline Mierzwa/Marcel Briegmann den direkten Klassenerhalt sichern, wogegen bei einer Niederlage die Barrage-Spiele drohen.

Handball_frauen_nlbDie Ausgangslage ist allerdings eine schwierige für den HSC Kreuzlingen: Während man selbst zuletzt mit Verletzungspech zu kämpfen hatte und für den Rest der Saison auf seine zweitbeste Torschützin Celina Weidmann (schwere Knieverletzung im letzten Spiel) verzichten muss, werden sich die Luzernerinnen für dieses kapitale Spiel mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder mit Spielerinnen aus dem NLA-Kader verstärken. Trotzdem geben sich die Thurgauerinnen kämpferisch. Mit der Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Fans, viel Moral und maximaler Entschlossenheit wollen sie die Nottwilerinnen in die Knie zwingen und die beiden entscheidenden Punkte für den direkten Klassenerhalt erobern.

Die Partie wird um 16 Uhr in der Sporthalle Egelsee angepfiffen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.