/// Rubrik: Topaktuell

Die JazzMeile wird erwachsen

Kreuzlingen – Ende August findet schon die 8. JazzMeile in Kreuzlingen statt. Kürzlich veranstaltete der Trägerverein die Generalversammlung im Planetarium. (Paul Stähli)

Was wird an der GV des Trägervereins der Jazzmeile gespielt? Jazz natürlich! (Bild: zvg)

Was wird an der GV des Trägervereins der Jazzmeile gespielt? Jazz natürlich! (Bild: zvg)

Dabei handelte es sich nicht um eine trockene Versammlung, sondern um einen kleinen Jazzevent in gemütlicher Stimmung. Vier Jazzmusiker der All Star Band mit Kurt Lauer liessen die Finger schnippen und die Füsse wippen.

Jazzmeile wird professioneller
Die Rückschau auf das vergangene Jahr zeigte, dass nun ein gut harmonierender Vereinsvorstand die Last der Organisation auf mehrere Schultern verteilen kann und so das «Produkt JazzMeile» immer professioneller wird. Der erstmals aufgestellte Info-Stand auf dem Boulevard ermöglichte es, dass die Mitgliederzahl verdoppelt werden konnte. Neu wirkt Raphael Brunschweiler, ein junger Jazzmusiker, im Vorstand mit und trägt dazu bei, in Zukunft eine noch breitere Palette an Jazzstilen anzubieten.

Drei Bühnen, 15 Bands
Die nächste JazzMeile findet vom 28. bis 31. August statt. Sie bewegt sich im üblichen Rahmen mit Jazz in den Lokalen, am Samstag auf der Strasse und mit dem Ausklang am Sonntag am See. Allein am Hauptevent auf dem Boulevard treten auf drei Bühnen 15 Bands auf, darunter auch Dani Felber. Es ist nicht nur für guten Ohrenschmaus, sondern auch für das Auge und den Gaumen gesorgt. Wiederum werden Oldtimer auf einer Parade zu sehen sein. Jedes der drei Zelte bietet etwas für Hunger und Durst, und am Infostand kann man einen Pot au Feu oder Spatz aus einem 70-jährigen Militärküchenanhänger oder ein Bier, aus dem Oldtimer Saurer-Zisternenwagen gezapft, geniessen. Weil unabhängig vom Wetter gespielt werden kann, in den Zelten Beleuchtung und Akustik verbessert wurde und ein breiteres Rahmenprogramm angeboten wird, kann man sagen, die JazzMeile wird nicht mehr grösser, aber immer besser.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.