/// Rubrik: Kultur

Ausstellung erweitert

Kreuzlingen – Die Daueraustellung «Mass und Gewicht» im Museum Rosenegg wurde um Digitalwaagen erweitert.

Digitalwaagen bereichern neu das Museum Rosenegg. (Bild: zvg)

Digitalwaagen bereichern neu das Museum Rosenegg. (Bild: zvg)

Seit ihrem Bestehen erfährt die Ausstellung «Mass und Gewicht» im Museum Rosenegg Attraktivitätszuwachs nicht nur durch Neueingänge sondern vor allem auch durch weitere Mitmachstationen.

Inzwischen laden neun Arbeitsplätze mit je mehreren unterschiedlichen Versuchen zum handelnden Umgang mit den Messgeräten ein – für Schulen und Familien ein sehr attraktives Angebot. Die neueste Station, wiederum von Jules Brenneis konzipiert und ausgeführt, steht unter dem Titel «Von der ägyptischen Balkenwaage zur Digitalwaage.»

Digitalwaagen waren bis jetzt in der Ausstellung nicht vertreten. Dank grosszügigen Schenkungen der Firma Kern, Balingen, und dem Waagenbauer Helmut Schorpp, Konstanz, konnte nun dieser Bereich ergänzt werden. Abwechslungsreiche Experimente laden die Besucher ein, sich mit den Waagen zu beschäftigen. Im Rahmen von «Museum am Feierabend» am Mittwoch, 9. April, 18 Uhr, wird der neue Experimentierplatz den Museumsbesuchern vorgestellt und zum Gebrauch übergeben.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.