/// Rubrik: Region

Mehr Kindergärtler als je zuvor

Tägerwilen – Die Finanzen der Volksschulgemeinde Tägerwilen sind in Ordnung. Angesichts des Bevölkerungswachstums will die Behörde Geld zurücklegen, um Schulraum zu schaffen. Erstmals kommt eine sechste Kindergartenklasse.

«Dieses Jahr haben wir eine grosse Überraschung erlebt, was die Schülerzahlen angeht. Deswegen wollen wir eine sechste Kindergartenklasse im Schulhaus Gottlieben errichten», teilte Volksschulgemeindepräsidentin Karin König an der Vorinformation zur Gemeindeversammlung mit. Ausserdem werde die 2. Klasse dreigeteilt. Weil das nicht im Budget steht, führen die Massnahmen zu Mehrausgaben.

Die Rechnung 2013 schliesst mit einem satten Ertragsüberschuss von 770000 Franken. Grund hierfür sind in erster Linie die hohen Steuereinnahmen. Die Behörde plant angesichts der steigenden Einwohnerzahlen für die Zukunft und beantragt, 500000 Franken zweckgebunden für die Schaffung neuen Schulraumes zurückzulegen. Die restlichen 270000 Franken sollen dem Eigenkapital zugewiesen werden. Dieses stiege dann auf mehr als 5 Millionen Franken.

Die Rechnungsgemeinde der Volksschule findet am Dienstag, 29. April, in der Aula der Sekundarschule statt. Unter anderem wird zur ausserordentlichen Gemeindeversammlung im Herbst informiert. Dann soll über den Baukredit des Schulhauses Hauptstrasse befunden werden. Die Erweiterung der Machbarkeitsstudie von drei auf vier Stockwerke wird geprüft – dies auch aufgrund der vorliegenden Schülerzahlen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.