/// Rubrik: Kultur

Kanton spricht Geld für Bodenseefestival

Frauenfeld – Der Regierungsrat gewährt der Bodenseefestival GmbH für die Durchführung von sieben Konzerten im Kanton Thurgau einen Betrag von 30000 Franken als Defizitgarantie aus dem Lotteriefonds.

Musiker

(Bild: Archiv)

Das 26. Internationale Bodenseefestival findet vom 2. Mai bis 8. Juni 2014 rund um den Bodensee statt. Das diesjährige Festivalprogramm mit 80 Veranstaltungen an über 30 verschiedenen Orten ist der Kultur der Türkei gewidmet. Diesjähriger «Artist in Residence» ist der türkische Pianist und Komponist Fazil Say.

Neben 13 Konzerten mit Fazil Say stehen auch einige seiner Kompositionen auf dem Programm mehrerer Konzertabende und bilden das verbindende Element der musikalischen Reihe «Junge Künstler». Im Kanton Thurgau sind sieben Konzerte in Kreuzlingen, Romanshorn, Arbon und Münsterlingen geplant. Zudem wird das Jugendorchester Oberthurgau auf der Bodenseefähre Euregia auftreten. Der Kanton Thurgau ist seit 2012 nicht mehr Gesellschafter der Bodenseefestival GmbH, trägt aber weiterhin einen Pauschalbeitrag im bisherigen Rahmen an die Konzerte im Thurgau bei.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.