/// Rubrik: Artikel

Geigentalente im Dreispitz

Kreuzlingen – Die Südwestdeutsche Philharminie tritt mal wieder im Kreuzlinger Dreispitz auf. Mit dabei ein hoffnungsvolles Trio.

Die Französin Solenne Païdassi. (Bild: zvg)

Die Französin Solenne Païdassi. (Bild: zvg)

Drei junge Geigentalente, deren Karriereweg steil nach oben geht, stellen sich am Samstag, 26. April, um 20 Uhr, im Kulturzentrum Dreispitz in Kreuzlingen vor: Die Schweiz-Koreanerin Ju-Ni Lee, die Französin Solenne Païdassi und der Ukrainer Valeriy Sokolov, allesamt Preisträger des Internationalen Violinfestivals »Junge Meister« Lindau 2014.

Sie spielen Violinkonzerte von Johannes Brahms, Camille Saint-Saëns und Karol Szymanowski. Begleitet werden die jungen Geigerinnen und der Geiger von der Südwestdeutschen Philharmonie unter Leitung von Stefan Sanderling.

Karten für das Konzert sind bei Kreuzlingen Tourismus (Tel. 071 672 38 40) und in Konstanz beim Stadttheater (Tel. 0049 7531 900-150), bei der Tourist-Information am Hauptbahnhof (nur Schalterverkauf) sowie bei der Südwestdeutschen Philharmonie (Freitag, 9 bis 12.30 Uhr) erhältlich. Weitere Informationen: www.philharmonie-konstanz.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.