/// Rubrik: Polizeimeldungen

Umleitung nach Unfall

Konstanz – Vorfahrtsverletzung dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Montagmorgen, gegen 7 Uhr, an der Einmündung Grenzbachstrasse/Europastrasse ereignete.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Der Lenker eines VW Passat befuhr die Grenzbachstrasse stadtauswärts und beabsichtigte nach links in die Europastrasse abzubiegen. Hierbei dürfte er einen aus Richtung Zoll kommenden, vorfahrtsberechtigten LKW übersehen haben. Durch den seitlichen Zusammenstoss mit dem LKW  wurde dessen Tank beschädigt.

Die Einfädelspur der Grenzbachstrasse und die rechte Fahrspur der Europastrasse mussten wegen dem ausgelaufenen Dieselkraftstoff komplett gesperrt und der Verkehr über die Schulthaissstrasse abgeleitet werden. Die verschmutzen Fahrbahnen wurden durch die Feuerwehr, Bedienstete der Technischen Betriebe und einer beauftragten Firma gereinigt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 12500 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Der nicht mehr fahrbereite Passat musste abgeschleppt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.