/// Rubrik: Topaktuell

Miteinander im Verkehr

Kreuzlingen – Unter dem Motto «Miteinander im Verkehr» findet am Samstag, 17. Mai, 10 bis 14 Uhr, eine Informationsveranstaltung auf dem Bärenplatz statt. Die Veranstaltung ermöglicht einen Perspektiven- und Rollenwechsel für Velo- und Busfahrer.

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Mit dem Ziel, die Gefahren für Velo- und Busfahrer aufzuzeigen, lädt die Stadt Kreuzlingen gemeinsam mit Pro Velo Thurgau und Eurobus Ostschweiz AG die Öffentlichkeit zu diesem Anlass ein.

Stadtbus selber lenken
Interessierten bietet sich die einmalige Gelegenheit, selbst ans Steuer eines Stadtbusses zu sitzen. Um die Perspektive eines Busfahrers einnehmen zu können, wird auf dem Bärenplatz eine kurze Strecke abgesperrt. Von Fachleuten begleitet, können Jung und Alt hinter das Steuer eines Stadtbusses sitzen und ihn selbständig lenken. Die Busfahrer ihrerseits absolvieren auf dem Velo einen Parcours durch die Stadt.

Wünsche und Anregungen
Des Weiteren bietet Pro Velo Thurgau diverses Informationsmaterial rund um das Thema Velo und Verkehrssicherheit. Die Bevölkerung ist zudem eingeladen, ihre Wünsche, Anregungen und Kritik in Zusammenhang mit dem Velo- und Busverkehr in Kreuzlingen abzugeben. Dafür wird im Informationszelt eine Pin-Wand eingerichtet. Für Verpflegung ist gesorgt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.