/// Rubrik: Region

Realistische Übung

Tägerwilen – Am Samstagnachmittag, 24. Mai, von 13 bis 16 Uhr, findet an der Bahnhofstrasse in Tägerwilen eine grenzüberschreitende Übung statt.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Angenommen wird ein Massenanfall von Verletzten (MANV), ein Notfall mit einer grösseren Anzahl von Verletzten oder Erkrankten sowie anderen Geschädigten oder Betroffen, der mit der vorhandenen und einsetzbaren Vorhaltung des Rettungsdienstes aus dem zuständigen Rettungsdienstbereich nicht bewältigt werden kann.

Dieses «Grosschadenereignis» wird in Realzeit dargestellt und bietet sowohl den Rettungskräften und Hilfsorganisationen als auch der Bevölkerung die Möglichkeit zu erleben,  wie im Kanton Thurgau ein solches Ereignis bewältigt wird. Zuschauer sind willkommen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.