/// Rubrik: Topaktuell

FDP zeigt sich gut aufgestellt

Kreuzlingen – Die Mitglieder der FDP Kreuzlingen nominierten die Kreuzlingerin Barbara Jäggi-Gretler einstimmig zu ihrer Stadtratskandidatin. Nach der einstimmigen Nomination im Vorstand gaben nun auch die zahlreich erschienenen Mitglieder grünes Licht zur Kandidatur.

Enzo Schrembs und Barbara Jäggi-Gretler. (Bild: zvg)

Enzo Schrembs und Barbara Jäggi-Gretler. (Bild: zvg)

Alle Mitglieder zeigten sich in ihren Reaktionen überzeugt, mit der im Kreuzlinger Gewerbe verwurzelten Unternehmerin, einer seriösen und zielorientierten Macherin frischen Wind und neue Ideen in den Stadtrat zu bringen und damit zu stärken. Die FDP freut sich auf einen engagierten und fairen Wahlkampf.

Neue Vorstandsmitglieder
Nach den Rücktritten von Andi Zuber und Nathalie Quiquerez wird der Vorstand der Ortspartei Kreuzlingen mit der Stadtratskandidatin Barbara Jäggi-Gretler und dem Ersatzrichter am Bezirksgericht, Enzo Schrembs, verstärkt. Den zurückgetretenen Vorstandsmitglieder gilt der Dank für die hervorragende Arbeit der vergangenen Jahre.

Finanzen
FDP-Gemeinderätin und Kassierin Indira Marazzi (-Mesinovic) präsentierte die Jahresrechnung. Das Jahr 2013 schliesst mit einem Gewinn von 3600. Franken Die Finanzlage der Partei erlaubt es der Partei die anstehenden Wahlkämpfe Stadtrat, Gemeinderat und Schulpräsidium erfolgreich zu bestreiten. Trotzdem bleibe die FDP gemäss Präsident Patrik Hugelshofer eine «arme» Partei und ist auf Sponsoren angewiesen.

GV Bezirkspartei FDP Kreuzlingen
Die GV der Bezirkspartei wurde im Anschluss an die GV der Ortspartei durchgeführt. Der Präsident Alexander Salzmann stellte dabei Organisation, Aktivitäten und Ziele der Bezirkspartei vor.

Vortrag Georg Strasser
Den Höhepunkt der Generalversammlung stellte jedoch der spannende Vortrag von Georg Strasser dar. Er führte die Teilnehmer in die Vergangenheit Kreuzlingens. In seiner humorvollen und charismatischen Art erklärte er einen wohl bisher unbekannten Teil der Geschichte der schönen Stadt und Umgebung

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.