/// Rubrik: Marktinfos

Kreuzlingens kleine Schule mit neuem Abschluss

Die ISKK kann ab dem vierten Lebensjahr besucht werden. (Bild: zvg)

Die ISKK kann ab dem dritten Lebensjahr besucht werden. (Bild: zvg)

Die International School Kreuzlingen-Konstanz schreibt wieder einmal Geschichte! Gegründet im Jahr 2004 als erste internationale Schule in Kreuzlingen, Konstanz und Thurgau, erreichte die International School Kreuzlingen-Konstanz 2007 den Status einer Weltschule, als ihr von der International Baccalaureate (IB)-Organisation die Berechtigung erteilt wurde, das «Primary Years Programme» (PYP) für Kinder von drei bis zwölf Jahren anzubieten.

In 2009 erhielt die Schule die renommierte Akkreditierung Cambridge International Examinations – eines Zweigs der Universität Cambridge – und ist seitdem berechtigt, die IGCSE-Qualifikation (International General Certificate of Secondary Education) anzubieten. Hierbei handelt es sich um eine international anerkannte Qualifikation für 15- bis 16-jährige Schülerinnen und Schüler.

Letzte Woche erhielt die ISKK eine weitere internationale Akkreditierung: Seit diesem Monat ist
die ISKK eine International Baccalaureate Diploma School. Derzeit gibt es weltweit 3’786 International Baccalaureate Schools (davon 47 in der Schweiz), und 2’526 dieser Schulen bieten das renommierte, international anerkannte IB Diploma Programme an, das Weltruf geniesst. In der Schweiz gibt es insgesamt 40 IB Diploma Schools. Als kleine Schule (60 Lernende / 13 Lehrkräfte) in einer der kleinsten Städte der Welt hat die ISKK nun die hohen Standards der Prüfer der International Baccalaureate Organisation erfüllt und darf als IB World School das Diploma Programme anbieten. Ab August dieses Jahres werden die ersten jungen Studenten eine 12-monatige intensive Diplomvorbereitung durchlaufen. Dies umfasst die Fächer Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch, Psychologie, Wirtschaft, Biologie und
Erkenntnistheorie; gleichzeitig werden die Aktivitäten in den Bereichen gemeinnützige Arbeit und Akademische Forschung fortgesetzt.

Die weltweit begehrte IB-Diploma-Qualifikation steht nun den Einwohnern von Kreuzlingen,
Konstanz und dem Umland offen. Das IB Diploma ist die bevorzugte Qualifikation für die besten
Universitäten der Welt, da sie den Schülerinnen und Schülern nicht nur in vielen Lernbereichen
(Kunst, Sprachen, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik) eine solide,
fundierte Wissensgrundlage vermittelt, sondern auch die Fertigkeiten (Forschung, Menschenführung, Zusammenarbeit, Kommunikation) und die Haltung (Offenheit, Toleranz, Respekt), die bei nationalen und internationalen Lern- und Forschungseinrichtungen hoch im Kurs stehen.

Das Vorbereitungsjahr für das IB Diploma beginnt im August 2014 und steht allen, auch externen, Schülerinnen und Schülern offen, die das 9. oder 10. Schuljahr abgeschlossen haben.
Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites: www.iskk.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.