/// Rubrik: Polizeimeldungen

Mehrere Verletzte nach Brand

Amriswil – Aus noch ungeklärten Gründen kam es am Freitagmorgen in Amriswil zu einem Brand in einer Pension. Sechs Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Beim Brand wurden mehrere Personen verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Beim Brand wurden mehrere Personen verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Passant bemerkte kurz vor 7 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer Pension an der Sportplatzstrasse und schlug Alarm. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau schlugen bereits Flammen aus dem zweiten Stock.

Die Feuerwehren Amriswil und Romanshorn waren mit 70 Einsatzkräften rasch vor Ort, konnten mehrere Personen aus dem brennenden Haus retten und das Feuer löschen.

21 Personen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort betreut. Davon mussten sechs Personen wegen Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere hunderttausend Franken belaufen.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kamen der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sowie ein Elektrosachverständiger vor Ort.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.