/// Rubrik: Polizeimeldungen

Zeugenaufruf nach sexuellem Übergriff

Frauenfeld – Ein Unbekannter versuchte am frühen Sonntagmorgen in Frauenfeld eine Frau zu vergewaltigen. Die Kantonspolizei Thurgau such Zeugen.

Eine 26-jährige Fussgängerin wurde um zirka 2 Uhr an der Kappelerstrasse von einem unbekannten Velofahrer angegriffen. Dieser hatte das Opfer offenbar schon seit einiger Zeit verfolgt und drücke sie zu Boden.

Als sich das Opfer wehrte, um Hilfe schrie und in einer angrenzenden Liegenschaft Licht anging, entriss der Täter ihre Handtasche und flüchtete in Richtung Bahnhofstrasse.

Der Täter wird als zirka 30 Jahre alt, 175 Zentimeter gross und schlank beschrieben. Er trug schwarze Stiefel, knielange Hosen mit Taschen an den Seiten sowie eine weit geschnittene, flauschige Jacke. Er sprach schweizerdeutsch, sein Velo quietschte auffällig.

Zeugenaufruf
Offenbar fuhr während der Tat ein Velofahrer vorbei, der etwas beobachtet haben könnte. Er sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter der Nummer 052 725 44 60 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.