/// Rubrik: Marktinfos

Schöne Schifffahrt für AZK-SeniorInnen

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 18. Juni, stachen die Bewohner und Bewohnerinnen des Alterszentrums Kreuzlingen in See. Anlass war eine Schifffahrt den Rhein hinunter nach Steckborn und wieder zurück. (Jolanda Köppel, Freiwillig Mitarbeitende)

IMG_4546Anna Jäger, Geschäftsführerin des AZK, und kundiges Pflegepersonal erlebten zusammen mit vielen Bewohnern und Bewohnerinnen bei strahlendem Sonnenschein am Mittwoch, 18. Juni, ein paar wunderschöne Stunden auf dem Bodensee.

Rollatoren mit an Bord
Organisatorisch ist diese Fahrt für das AZK eine personalintensive Leistung, da viele BewohnerInnen in unterschiedlichem Masse pflegebedürftig oder vom Rollstuhl und Rollator abhängig sind. Emotional Unvorhergesehenes bedarf manchmal in allerletzter Minute einer Änderung. Das fachkundige Personal wird auf dieser Reise von freiwilligen Mitarbeitenden unterstützt. Die Freude und die glücklichen Gesichter aller Mitreisenden entschädigten alle für ihr grosses Engagement.

Bei leichtem Seegang führte die Schiffsfahrt, gesteuert von der sympathischen Frau Kapitän Neuenschwander, den Rhein hinunter nach Steckborn und wieder zurück. Immer wieder wurden wir auf die wunderschönen Dörfer und deren Namen auf beiden Seiten des Rheinufers aufmerksam gemacht. Zum Zvieri wurden wir mit einem grosszügigen «Eingeklemmten», Getränken und herrlichen Früchten zum Dessert verwöhnt. Es wurde gelacht, geplaudert und einander interessante Geschichten erzählt. Am frühen Abend tuckerte das Schiff gemächlich in den Hafen von Kreuzlingen, wo wir von Frau Kapitän Neuenschwander herzlich verabschiedet wurden. Müde, aber überglücklich und ohne Zwischenfall kehrten alle BewohnerInnen ins AZK zurück.

Finanziell werden die direkten Ausgaben des Anlasses von der AZK-Flohmarktkasse mitfanziert. Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Reise ermöglicht haben!

Hier geht’s zu unserer Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.