/// Rubrik: Region

Ukulelenzauber im Stadtgarten

Konstanz – Wieder heisst es Bühne frei für die Ukulele. Bereits zum dritten Mal findet am Samstag, 5. Juli, das Ukulele-Festival «Lake a Lele» statt. Das Festival beginnt um 15 Uhr in der Konzertmuschel des Konstanzer Stadtgartens.

Die First-Ukulele-Band-Filsbach. (Bild: zvg)

Die First-Ukulele-Band-Filsbach. (Bild: zvg)

Diese in der Region einzigartige Veranstaltung findet nun bereits zum 3. Mal statt und zieht sicher wieder viele begeisterte Zuhörer und Fans aus nah und fern an den Bodensee.
Dem Veranstalter, der Ukulelenclub Konstanz e.V., ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm auf die Bühne zu bringen. Besonderen Wert gelegt wurde auf die musikalische Vielfalt des Instruments, und so bieten wir dem Publikum wieder einen bunten Mix verschiedenster Musikrichtungen: Von Rock bis Pop, von Oldies bis Folksongs und von typisch hawaiianischen Klängen bis hin zu heissen Calypso-Rhythmen. Ab 15 Uhr gibt es wieder Ukulelenzauber im Stadtgarten Konstanz.

Die Veranstalter freuen sich sehr über viele Besucher. Es gibt genügend Sitzmöglichkeiten und auf dem Rasen bietet sich immer ein Plätzchen, um bei einem Picknick der Musik zu lauschen.
Wie immer ist der Eintritt frei. Auftreten werden:

Dieter Siever
Konstanz hat zwar nur eine kleine, aber dafür sehr feine Ukulelenszene. Beim diesjährigen Lake a Lele tritt Dieter Siever den Beweis an, dass dies zutrifft. Geboren 1937 in Hannover, wanderte er 1960 nach Kanada aus, wo er die Ukulele kennen und lieben gelernt hat. Von Kanada ging es 1965 weiter in die USA, und nach einem einjährigen Gastspiel in Hannover zog es ihn 1972 nach Konstanz. Spielte er in Nordamerika noch hauptsächlich Folksongs und Schlager, hat er sein umfangreiches Repertoire seither um deutsche Lieder der 20er – 40er, hawaiianische Klänge und Calypso, hier vorwiegend Harry Belafonte, erweitert. Mit seinem bunten Programm wird er das Publikum begeistern.

First Ukulele Band Filsbach
Die acht Mitglieder der First Ukulele Band Filsbach musizieren mittlerweile seit über einem Jahr erfolgreich miteinander. Sie spielen einen abwechslungsreichen Mix aus traurigen, gefühlvollen aber auch fröhlichen Liedern. Ausserdem befinden sich auch Instrumentalstücke in ihrem Repertoire.

Hulaschule «Aloha hehele kahawaii»
Hula ist ein erzählender Tanz. Er entwickelte sich in Hawaii. Er bedeutet viel Sonne und bei einem gleichmässigen Training erweckt er unsere innere Sonne. Hula ist eine Lebensart, die des Alohaspirits. Hula bringt Freude aus sich heraus, zaubert ein Lächeln ins Antlitz und öffnet unser Herz für uns selbst und unsere Mitmenschen. Er ist der Herzschlag des hawaiianischen Volkes und dieses Volk lebt den Geist der Liebe und der Achtung. Die Schweizer Hulaschule «Aloha hehele kahawaii» aus Happerswil wird dem Publikum diesen Herzschlag näher bringen.

LUCKY – Little Ukulele Combo Konstanz, Yeah!
Seit 2009 covert sich LUCKY! querbeet durch sämtliche Musikrichtungen und durch die ganze Musikgeschichte. Musikalisch gibt es keine Grenzen, ein Lied muss sich halt gut anhören, wenn man es auf der Ukulele spielt – und das tut es bei der zehnköpfigen Gruppe aus Konstanz. Mehrstimmige Arrangements, mehrstimmiger Gesang und Lieder, bei denen man sich unweigerlich an einen weissen Sandstrand versetzt fühlt und andächtig dem Klang der Ukulelen lauscht, finden sich im Repertoire.

Na¯ Paniolo
Die Band Na¯ Paniolo spielt seit 2007 Hawaiimusik. Ihr Programm ist eine Zeitreise durch das ganze 20. Jahrhundert. Wer dabei denkt, im Repertoire der Band längst Vergessenes zu finden, irrt sich gewaltig, denn die alten und neuen Hapa-Haole-Songs und Hulas haben in Hawaii bis heute kein bisschen an Popularität eingebüsst. Die Spielweise von Na¯ Paniolo orientiert sich nicht an den bekannten Klischees vergangener Tage, sondern an modernen hawaiischen Strömungen und dem Bestreben, einen eigenen Stil auf die Bühne zu bringen. Tonangebend sind Ukulele und Gesang (Hermann Remeth), sowie Gitarre (Jens Erben).

Lake a Lele All-Star-Band
Zum Finale ist ein Auftritt aller Teilnehmer, sowie interessierter Ukulelenspieler aus dem Publikum geplant.

Ablaufplan
15.00 Uhr        Hulaschule «Aloha hehele kahawai»; Teil I (Happerswil/CH)
15.30 Uhr        Dieter Siever (Konstanz)
16.30 Uhr        First Ukulele Band Filsbach (Mannheim)
17.30 Uhr        Hulaschule «Aloha hehele kahawai», Teil II, (Happerswil/CH)
17.45 Uhr        LUCKY (Konstanz)
18.45 Uhr        Na Paniolo (Murnau)
19.40 Uhr        Lake a Lele All-Star-Band

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.