/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Sehnsucht und Erfüllung

Kreuzlingen – Das Museum Rosenegg zeigt in seiner Sonderausstellung vom 13. Juli bis 28. September Werke von bekannten Thurgauer Künstlern.

Eine Plastik von Friedel Grieder im Dialog mit einem Selbstportrait von Adolf Dietrich. (Bild: ek)

Eine Plastik von Friedel Grieder im Dialog mit einem Selbstportrait von Adolf Dietrich. (Bild: ek)

Es gibt Museen, die im Sommer schliessen, andere setzen mit attraktiven Ausstellungen auf Besucher, die die Ferienzeit nützen, um ihre kulturellen Bedürfnisse zu stillen. Dank grosszügiger Leihgaben kann das Museum Rosenegg diesen Sommer jedoch echte Leckerbissen zeigen von Künstlern, deren Namen auch über die Region hinaus bekannt sind. Diese sind der berühmte Adolf Dietrich, Maler, Zeichner, Lithograf und Fotograf, die Plastikerin Friedel Grieder (-Schweighauser), welche für ihre Parkfiguren und Kleinplastik bekannt ist. Der Maler und Grafiker Ernst Graf hat Aquarelle, Zeichnungen, Plakate und Karikaturen geschaffen und auch Werke vom Maler und Zeichner Hermann Knecht werden ausgestellt.

Verbundenheit zur Region
Alle vier waren Gründungsmitglieder der heutigen Gruppe KunstThurgau.
Nicht eine Unité de doctrine was Kunststil und Inhalte betrifft lag dem Zusammenschluss der Künstler zugrunde, sondern die Verbundenheit mit der Region und der Wunsch, aus der Vereinzelung herauszutreten und gemeinsam auszustellen. Die erste gemeinsame Ausstellung war von grossem Erfolg gekrönt, mit Besucherzahlen, die sich die heutigen Veranstalter ebenfalls wünschen.

Öffnungszeiten
«Sehnsucht und Erfüllung –
Malerei und Plastik»
Mittwoch 17 bis 19 Uhr
Freitag und Sonntag 14 bis 17 Uhr
Gruppe auch nach Anfrage

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.