/// Rubrik: Kultur

Open Air Kino Kreuzlingen

Kreuzlingen – Die Temperaturen steigen und die Tage werden wieder länger. Laue Sommerabende machen Lust auf das Verweilen im Freien. Perfekt also, um einen Film unterm Sternenhimmel zu geniessen. Dieses Jahr feiert das Open Air Kino Kreuzlingen bereits sein 20-jähriges Bestehen.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Das sorgfältig zusammengestellte Programm präsentiert sich facettenreich: Von humorvoll bis tragisch, verspielt oder verblüffend, actionreich, traditionell oder animiert, ist für Gross und Klein alles dabei. Ausserdem dürfen in den vier Kinos zahlreiche Spezialgäste willkommen geheissen werden: Regisseure, Schauspieler und Musiker.

Für das leibliche Wohl sorgt das breite gastronomische Angebot, welches bereits zwei Stunden vor Filmbeginn zum Geniessen einlädt. Die Auswahl reicht vom Raclette bis hin zu zahlreichen Weinen oder Süssem.

Mit dem Roman «Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand» gelang dem schwedischen Autor Jonas Jonasson ein Sensationserfolg. Dass diese irrwitzige Geschichte verfilmt werden muss, erschien als logische Konsequenz und das Ergebnis lässt sich am 19. Juli sehen.

Transformers-Premiere
Wer es lieber historisch mag, der sollte sich 18. Juli den diesjährigen Oscar-Gewinner «12 Years a Slave», der die wahre Geschichte von dem Sklaven Solomon Northup erzählt, nicht entgehen lassen. Biografien scheinen dieses Jahr ohnehin guten Stoff für Filme zu liefern. In «Wolf of Wall Street» am 12. Juli wird die unglaubliche Lebensgeschichte von dem Börsenmarkler Jordan Belfort beleuchtet, welcher Frauen und Drogen mehr Beachtung schenkte als Gesetzen.
Als Premiere am 17. Juli darf in Kreuzlingen «Transformers 4» gezeigt werden. Den Schluss der Open Air Saison bildet am 20. Juli der Fortsetzungsfilm «Achtung, Fertig, WK!»

Das detaillierte Kinoprogramm mit Inhalten und Trailern: www.open-air-kino.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.