/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Jubelfeier mit fadem Beigeschmack

Konstanz – Bei der Jubelfeier zum WM-Sieg der deutschen Fussballnationalmannschaft kam es in Konstanz zu unschönen Vorkommnissen.

Deutschland ist Fussball-Weltmeister. (Bild: tm)

Deutschland ist Fussball-Weltmeister. (Bild: tm)

Eine 32-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann stürzten am Montag, gegen 1.10 Uhr, in der Bodanstrasse, im Rahmen des Autokorsos von der Ladefläche eines Pickup. Hierbei erlitt die 32-Jährige leichte Verletzungen. Die beiden Personen waren mit Zustimmung des unbekannten Autofahrers auf die Ladefläche des Fahrzeugs gestiegen, um am Autokorso teilzunehmen, und dürften beim zu schnellen Anfahren von der Ladefläche gestürzt sein.

Verletzung durch Feuerwerkskörper
Unbekannte Täter warfen ebenfalls am Montag, kurz nach Mitternacht, am Obermarkt aus einer Menschenansammlung heraus einen pyrotechnischen Gegenstand (evtl. Bengalo). Durch die Explosion des Feuerwerkskörpers vor dem Gesicht eines 17-Jährigen, erlitt der Jugendliche Verbrennungen an den Augenlidern.

Nach den bisherigen Feststellungen blieb das Auge selbst zum Glück unverletzt. Der Jugendliche wurde in ein Krankenhaus und danach in eine Spezialklinik eingeliefert.

Zeugen zu den beiden Vorfällen, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 0049 7531 995-0, zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.