/// Rubrik: Kultur

Mit der grossen Sause in die Pause

Konstanz – Die Südwestdeutsche Philharmonie verabschiedet sich mit «Klassik am See» in die Sommerpause.

Die Philharmonie bei ihrem Sommerkonzert in Konstanz. (Bild: zvg)

Die Philharmonie bei ihrem Sommerkonzert in Konstanz. (Bild: zvg)

Der traditionelle Saisonausklang der Südwestdeutschen Philharmonie «Klassik am See» steht in
diesem Jahr im Zeichen des Gesangs. Zusammen mit vier Preisträgern des renommierten
Anneliese-Rothenberger-Gesangswettbewerbs präsentieren die Philharmoniker unter Leitung
von Chefdirigent Vassilis Christopoulos am Sonntag, 20. Juli, um 11 Uhr im Konstanzer
Stadtgarten eine Auswahl an Werken u.a. von Mozart, Rossini, Puccini, Lehár und Offenbach.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.philharmonie-konstanz.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.