/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Saisonfinale im Kreuzlinger Hörnli

Wasserball – Der krönende Abschluss der Wasserball Saison 2013/14 findet am Donnerstagabend im Kreuzlinger Hörnli statt. Im fünften und letzten Aufeinandertreffen machen Lugano NPS und der SC Kreuzlingen den Schweizermeistertitel unter sich aus. (Roland Keller)

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Es ist ein Saisonhöhepunkt, wie man ihn nicht besser hätte planen können. Kreuzlingen und Lugano lieferten sich in den vergangenen vier Partien eine spannende und hochklassige Auseinandersetzung, die nicht mit dem vielleicht verdienten Unentschieden enden kann.

Keine Favoriten
Am Donnerstag treffen die Teams zum letzten Mal in diesem Sommer aufeinander, und Prognosen sind kaum mehr möglich. Kreuzlingen war mit den besseren Resultaten aus der Qualifikation in die Playoffs gestartet, wurde von den Tessinern im Finale aber kalt überrascht und trotz guten Leistungen fast vorzeitig geschlagen.

Die Rückkehr in Spiel 4 mit einem überzeugenden Auswärtssieg in Lugano dürfte dem Titelverteidiger aber wieder Selbstvertrauen und Sicherheit gegeben haben. Lugano kassierte seine erst zweite Niederlage in den diesjährigen Playoffs und muss mit der Enttäuschung des entgangenen Titels im eigenen Bad erst fertig werden. Andererseits können sie weiterhin auf eine toll eingespielte Mannschaft in Hochform zählen und sind in Kreuzlingen schon siegeserfahren.

Alles bereit für ein grosses Wasserballfest
Die Voraussetzungen für einen denkwürdigen Wasserballabend könnten nicht besser sein. Für Spannung und Emotionen ist in dieser Finalissima mit Sicherheit gesorgt, und auch das Umfeld mit der bewährten SCK-Festbeiz ist längst warmgelaufen. Sogar Petrus scheint rechtzeitig mit wieder steigenden Temperaturen und besserer Witterung vom Wasserballfieber angesteckt. Die Partie wird bereits um 20 Uhr angepfiffen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.