/// Rubrik: Polizeimeldungen

Massiv überladene Lastwagen am Kreuzlinger Zoll angehalten

Kreuzlingen – Auf der Autobahnzollanlage Kreuzlingen hat der Schweizer Zoll bei der Einreise in die Schweiz zwei Lastwagen gestoppt. Diese waren massiv überladen. Die Chauffeure mussten die Waren noch vor Ort umladen. Ausserdem erfolgte eine Anzeige durch die Kantonspolizei Thurgau.

Eine Fahrzeugkontrolle am Autobahnzoll. (Bild: tm)

Eine Fahrzeugkontrolle am Autobahnzoll. (Bild: tm)

Schweizer Zöllner haben auf der Gemeinschaftszollanlage Kreuzlingen-Autobahn bei zwei Lastwagen eine massive Gewichtsüberschreitung festgestellt. Die beiden Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen waren 31 bzw. 57 Prozent überladen. Die Chauffeure mussten die Waren noch vor Ort abladen und den Weitertransport in mehreren Fahrten durchführen.

Bei der Ladung handelte es sich um Umzugsgut. Der Transport erfolgte durch eine Umzugsfirma. Die Fahrzeuglenker wurden durch die Kantonspolizei Thurgau bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen angezeigt. Sie müssen mit Bussen von mehreren Tausend Franken rechnen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.