/// Rubrik: Polizeimeldungen

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Konstanz – Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein 26 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall am Samstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, auf der Landesstrasse 219 bei Konstanz-Egg zu.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Von Litzelstetten in Richtung Egg fahrend überholter der Kawasaki-Fahrer im Bereich einer Linkskurve, kurz vor dem Ortseingang von Egg, einen Pkw. Hierbei stiess er mit dem ordnungsgemäss entgegenkommenden Mercedes einer 40 Jahre alten Frau zusammen. Das Motorrad wurde nach rechts abgewiesen, wo es im angrenzenden Grünstreifen zum Unfallendstand kam, der Motorradfahrer blieb schliesslich auf der Fahrbahn liegen.

Nachdem der eingesetzte Notarzt eine Amputation eines Fingergliedes, eine schwere Beinverletzung und schwere innere Verletzungen diagnostiziert hatte, wurde der Verletzte für einen Hubschraubertransport in eine Klinik nach Ravensburg transportfähig gemacht. An der Kawasaki entstanden ca. 10000, am beteiligten Mercedes ca. 12000 Euro Sachschaden. Ein
Sachverständiger wurde mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.