/// Rubrik: Bildergalerien

Nichts wie hin zum Fantastical!

Heute hat das dreitägige Kreuzlinger Seenachtfest eröffnet. Die Attraktionen sind mannigfaltig. Hochseilartist Falko Traber flitzt mit dem Motorrad auf einem über dem Hafenbecken gespannten Drahtseil hin- und her, während junge Artistinnen in schwindelerregender Höhe Kunststücke vollführen. Dazu gibt es auf mehreren Bühnen Musik und Unterhaltung, mehrere Partyzelte locken die Tanzwütigen und das kulinarische Angebot ist überwältigend. Auch die Kleinen kommen voll auf ihre Kosten. Für die Grossen gilt: Freitagabend ist Kreuzlinger Abend. Nirgends zeigt sich das so wie am Freiwilligenanlass, wo alle, die in Vereinen ehrenamtlich mithelfen, von der Stadt für ihr Engagement geehrt werden. 165 Anmeldungen gab’s dieses Jahr, und allen Anwesenden und ihren Vereinsmitgliedern wünschte Stadträtin Dorena Raggenbass: «Ein ganz, ganz grosses Dankeschön!» Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der KreuzlingerZeitung.

Unser Redaktionsleiter Stefan Böker war für Sie mit der Kamera unterwegs.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.