/// Rubrik: Polizeimeldungen

Streitigkeiten am Seenachtfest

Konstanz – Unter keinem guten Stern stand das diesjährige Seenachtfest für einen 45-Jährigen und dessen 38-jährige Lebensgefährtin.

(Bild: pixelio)

(Bild: pixelio)

Die beiden hatten nach entsprechendem Alkoholkonsum miteinander gestritten und, nachdem  sie sich in ihrem Auto zum Schlafen legen wollten, ihre Auseinandersetzung fortgesetzt. Ein abruptes Ende des Streits setzte schliesslich der Mann, der sich über seine Frau beugte, die  Beifahrertür öffnete und die 38-jährige aus dem Fahrzeug stiess, wobei sie stürzte und sich leichtere Blessuren zuzog. Die Geschädigte gab jedoch noch nicht klein bei, sondern riss ein Kennzeichenschild ab und schlug damit mehrfach auf das Auto. Anschliessend bat sie eine  Passantin um Hilfe, die daraufhin die Polizei verständigte.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.