/// Rubrik: Region | Topaktuell

Gutachten zu Konstanzer Handel und Gewerbe

Konstanz – Die Stadt Konstanz hat mit den Vorbereitungen zum Gutachten für die Fortschreibung des Einzelhandels- und Gewerbeflächenkonzeptes begonnen. Die Bearbeitung des Gutachtens erfolgt durch ein Lörracher Büro.

Der Handelsstandort Konstanz besteht aus mehr als nur Lago. (Bild: Archiv)

Der Handelsstandort Konstanz besteht aus mehr als nur Lago. (Bild: Archiv)

Die Mitarbeiter des Büros nehmen die städtebauliche und funktionale Situation der Stadt Konstanz auf und bewerten sie. Ein wichtiger Schritt ist die Erhebung der Verkaufsflächen aller Einzelhandelsbetriebe. Sie bildet die Grundlage, den künftigen Einzelhandelsbedarf ermitteln und die Einzelhandelsentwicklung in Konstanz analysieren zu können. Es werden unter anderem auch die Bereiche Städtebau, Gastronomie und Verkehr in die Analyse und konzeptionellen Überlegungen einbezogen.

Das Gutachten dient als Grundlage für zukünftige planungsrechtliche Ent-scheidungen bei der Ansiedlung neuer oder der Stärkung vorhandener Einzelhandelsbetriebe. Die Einzelhandelserhebung beginnt am 18. August und wird im gesamten Stadtgebiet einschliesslich aller Stadtteile durchgeführt. Die Mitarbeiter des Büros erheben die sortimentsbezogenen Verkaufsflächen in sämtlichen Einzelhandelsbetrieben.

Die Verwaltung bittet alle Einzelhändler um Unterstützung, damit die Untersuchung eine fundierte Datengrundlage erhält. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden selbstverständlich beachtet. Auch die Stadt Konstanz als Auftraggeberin wird die Auswertung der Ergebnisse nur in neutraler Form erhalten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.