/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Neue Kurse beim Tanzzentrum

Kreuzlingen – Ab Mitte August beginnt im Tanzzentrum der Musikschule ein neues Semester mit vielen Möglichkeiten, sich mit dem Thema «Tanz und Bewegung» näher auseinander zu setzen.

Auch moderner Tanz wird im Tanzzentrum angeboten. (Bild: tm)

Auch moderner Tanz wird im Tanzzentrum angeboten. (Bild: tm)

Teresa Andrés, die vor Jahren mit viel Engagement und Temperament den Flamenco-Unterricht und die HipHop-Klassen im Tanzzentrum aufgebaut und danach eine längere Unterrichtspause eingelegt hatte, ist nun wieder mit dabei. Sie bietet neue Flamenco-Kurse für Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene) sowie für Kinder (ab acht Jahren) an.

Für den Bereich «Moderner/Zeitgenössischer Tanz» konnte Emmanuel Ramos gewonnen werden, ein Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge aus Mexico, der zwei Modern Dance Klassen (Anfänger und Mittlere) anbieten wird und damit den Auftakt zum Aufbau und zur Weiterentwicklung dieses wichtigen Tanzbereichs im Tanzzentrum übernimmt.
Ein ganz neues Kursangebot gibt es nun auch speziell für Jungs, die nicht nur Fussball spielen wollen: «Boys Only!» mit Carmelina Kirstein ist ein speziell auf Jungs (fünf bis sieben Jahre) abgestimmtes Bewegungs-Training zusammengesetzt aus Tanz, Gymnastik, Akrobatik und Rhythmus.

Neben den neuen Kursen bietet das Tanzzentrum der Musikschule Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach den Sommerferien wieder das gewohnte, umfassende Tanz-Angebot an. Begonnen wird ab vier Jahren mit den «Tanzgrundstufen», weiterführende Klassen bis ins Jugendlichen- und Erwachsenen-Alter sind dann: Klassisches Ballett, Modern Jazz Dance, Funky Jazz, Akrobatik, Flamenco, Moderner/Zeitgenössischer Tanz, HipHop und Breakdance, sowie Body Work und Pilates.

Ein Schnuppern in den laufenden Kursen ist nach Voranmeldung jederzeit möglich.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.