/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Tägerwilen empfängt seinen Europameister

Tägerwilen – Dem frischgebackenen Europameister Kariem Hussein wird am Freitag, 29. August, in der Tägerwiler Bürgerhalle ein gebührender Empfang bereitet.

Kariem Hussein, der «Pharao aus Tägerwilen», neben dem Zweitplatzierten, dem Esten Rasmus Mägi, und Denis Kudrjawzew aus Russland, der Dritter wurde. (Bild: zvg)

Kariem Hussein, der «Pharao aus Tägerwilen», neben dem Zweitplatzierten, dem Esten Rasmus Mägi, und Denis Kudrjawzew aus Russland, der Dritter wurde. (Bild: zvg)

Der Leichtathlet Kariem Hussein, der am vergangenen Wochenende in Zürich die Sensation schaffte und über 400 Meter Hürden die Goldmedaille gewann, wird am Freitag, 29. August, 19 Uhr, in der Bürgerhalle Tägerwilen empfangen. Schon beim sensationellen Lauf im Letzigrund waren etliche Tägerwiler mitgereist, um ihn anzufeuern, darunter auch der Tägerwiler Gemeindeammann Markus Thalmann. Tägerwilen ist stolz auf den 25-Jährigen, der seine Karriere als Sportler beim FC Tägerwilen begann. Auch sein ehemaliger Club ist sehr stolz, schreibt FC Präsident Dave Monney. «Vor erst fünf Jahren wechselte der begabte Fussballer in die Leichtathletik. Dass er nach fünf Jahren auf dem Europäischen Thron sitzen würde, damit hätte wohl niemand gerechnet.» Klar, dass auch der FCT dabei sein wird, wenn Tägerwilen seinen «Pharao» am Freitag gebührend empfangen will.

Tägerwiler Fans in Zürich. (Bild: zvg)

Tägerwiler Fans in Zürich. (Bild: zvg)

Hussein ist erst der «fünfte» Europameister, den die Schweiz feiern kann. Auf die weitere Zukunft des Sportlers darf man gespannt sein: Er hat ohne Frage weiteres Potential für einen Leistungssprung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.