/// Rubrik: Sport

Kantonaler Spieltag 2014 in Münchwilen

Münchwilen – Unter optimalen Bedingungen konnte am 17. August 2014 in Münchwilen der Kantonale Spieltag durchgeführt werden. Die Abteilung Männer des TV Münchwilen, mit OK Präsident Eugen Huser und die Verantwortlichen des Thurgauer Turnverband (TGTV) sorgten für einen reibungslosen Ablauf und stellten eine gute Infrastruktur zur Verfügung. (Carmen Bruggmann)

Erstmals wurde der Kantonale Spieltag in diesem Rahmen durchgeführt. Die zwei kantonalen Anlässe Männerspieltag und Volleyballspieltag wurden erstmals zusammengeführt und finden nun zukünftig zum gleichen Zeitpunkt und am selben Ort statt. Dieses Jahr trafen sich die fast 600 Turnerinnen und Turner auf den Sportanlagen Waldegg in Münchwilen.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Auf acht Rasenfeldern wurde Faustball gespielt, die Volleyballerinnen und Volleyballer trafen in der Halle, auf dem Rasen oder auf dem Hartplatz auf ihre Gegner. Zwischen den Spielen verpflegten sich die Spielerinnen und Spieler, sowie auch die Zuschauer in der Festwirtschaft und genossen das perfekte Wetter nach den vielen Regentagen.

Da an der EM in Zürich noch die Finalläufe der Staffeln anstanden, wurde die Rangverkündigung um eine halbe Stunde vorgezogen. Die Preise überreichte Monica Schwager von der Kantonalbank als Vertreterin des Hauptsponsors des TGTV.

Resultate Volleyball
Die Damen von Volley Ermatingen konnte sich gegen ihre vier Gegnerteams durchsetzen und mit zwei Punkten Vorsprung den Titel bei den Damen erzielen. Bei den Herren gewann die Mannschaft TV Eschlikon 1 das Finalspiel gegen den STV Bettwiesen. Den Wanderpokal nahm die Mannschaft mit grosser Freude entgegen. In der Kategorie Männer gewann MTV Münsterlingen klar vor MR Erlen. Acht Seniorenmannschaften zeigten den Zuschauern viele spannende Spiele, Kreuzlingen 1 konnte sich durchsetzen und gewann so in dieser Kategorien.

Resultate Faustball
Der Wanderpokal bei den Faustballern war auch hart umkämpft. Erspielten sich doch Ermatingen 1 und Wigoltingen je 8 Siegpunkte. Die Differenzpunkte mussten für einen Sieg entscheiden und da hatte Ermatingen 1 die Nase vorne. Gerne nahm die Mannschaft den Pokal für ein Jahr entgegen. Bei den Senioren siegte das Team aus Sirnach.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.