/// Rubrik: Marktinfos

Wertschätzende Kommunikation

Graltshausen – Im Kommunikationsseminar von Elisabeth Marti lernt man zielgerichtet zu kommunizieren.

Bei Elisabeth Marti lernt man richtig zu kommunizieren. (Bild: zvg)

Bei Elisabeth Marti lernt man richtig zu kommunizieren. (Bild: zvg)

Oft äussert man eine Bitte, bekommt aber nicht die gewünschte Rückmeldung. Möglicherweise war die Bitte zu vage formuliert, nicht auf Freiwilligkeit ausgerichtet oder die andere Person hat fälschlicherweise einen Befehl oder eine Drohung gehört. Im beruflichen und privaten Alltag trifft man immer wieder auf Situationen, in denen Schuldzuweisungen, Kritik, Urteil sowie Verteidigung und Rechtfertigung die Kommunikation erschweren. Wer in einer solchen Situation menschlich bleiben und sich neue Ansätze im Kommunikationsverhalten aneignen möchte, um ein respektvolles und wertschätzendes Gespräch zu erleben, sollte das Kommunikationsseminar von Elisabeth Marti besuchen. In diesem Seminar zum Thema «Wertschätzende Kommunikation» findet man neue Wege, wie Anliegen so formuliert werden, dass die Chance für ein verständnisvolles und gewinnbringendes Miteinander am grössten ist.

Kopf und Herz vernetzen
Im vierteiligen Seminar entdeckt man, welche unbewussten Elemente in unserer Sprache enthalten sind, die uns den Kontakt zum Gegenüber erschweren; wie man mit sich selbst und anderen empathisch umgehen kann und doch den Fokus auf das Wesentliche beibehält und wie Kopf und Herz so vernetzt werden, dass neuartige Lösungsansätze entstehen können. Der Gewinn dabei ist, dass man die Wirkung seiner Sprache neu entdecken und diese konkret und kreativ und mit Freude im Alltag anwenden kann.

Feedback aus den Seminaren
Das Seminar ist für alle Arten von Personen geeignet, wie sich auch aus den Rückmeldungen früherer Seminarbesucher ergibt. So schreibt eine Physiotherapeutin: «Das Sprachmodell ist in allen Situationen anwendbar. Besonders wertvoll war für mich, wie ich Gleichwertigkeit durch die Sprache fördern kann.» Auch Vorgesetzte lernen neue Techniken im Umgang mit ihren Mitarbeitern. Die Inhaberin einer KMU formuliert es wie folgt: «Das neue Wissen ermöglichte mir in meinem Unternehmen eine umgehende Klärung eines längeren Konfliktes, so dass alle Mitarbeitenden wieder handlungsfähig wurden.» Anmelden für das Seminar kann man sich über 071 636 18 64, em@elisabeth-marti.ch oder www.elisabeth-marti.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.