/// Rubrik: Marktinfos

Faszination Papier

Kesswil – Die Vielfalt von handgeschöpftem Papier kennt fast keine Grenzen. Regina Pauli zeigt in ihrem Kurs etliche Variationen.

Selbstgemachtes Wunderpapier beim Trocknen. (Bild: zvg)

Selbstgemachtes Wunderpapier beim Trocknen. (Bild: zvg)

Einfache Mittel und wenig Aufwand sind nötig, um in kurzer Zeit tolle Ergebnisse mit handgeschöptem Papier zu erzielen. So wird jedes Blatt zum Unikat.
An zwei kreativen Kurstagen (plus ein Erweiterungsabend nach Wusch) lernt man alles vom Schöpfsieb über die Pulpe bis hin zur individuellen Papiergestaltung. Als Grundmaterialien wird verschiedenstes Papier, getrocknete Blüten, Heu und Stroh verwenden
Die Teilnehmer schöpfen mit der erstellten Pulpe die Blätter, pressen diese und hängen sie zum Trocknen auf. Weiterverarbeitet werden die handgeschöpften Blätter zu Karten, Buchzeichen und Schächteli. Die Grundtechniken  werden vermittelt und eigenes lustvolles Ausprobieren mit Tipps bilden Schwerpunkte. Anmelden kann man sich bei Regina Pauli unter regina.pauli@gmx.ch oder 071 460 29 67.

Kursdaten: Dienstag, 9. und 16. September jeweils von 19 bis 21.30 Uhr. Der Erweiterungsabend wäre am 23. September.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.