/// Rubrik: Polizeimeldungen

Beim Fahren eingeschlafen

Konstanz – Eine Autofahrerin fuhr am Montagabend, gegen 20.45 Uhr, auf der Mainaustrasse stadtauswärts, als ihr plötzlich ein Aito entgegenkam, das immer mehr auf ihre Fahrbahn geriet.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Die Pkw-Fahrerin konnte dem entgegenkommenden Ford Focus ausweichen. Zeugen konnten dann beobachten, wie der Ford immer weiter nach links kam und schliesslich gegen den Mast einer Strassenlampe prallte. Am Ford entstand hierdurch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 18000 Euro.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnte ermittelt werden, dass der 27 Jahre alter Fahrer aus dem Allgäu auf seiner Fahrt eingeschlafen war. Er zog sich durch den Sicherheitsgurt leichte Verletzungen zu.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.