/// Rubrik: Marktinfos

Impuls bringt Bewegung ins Leben

Ermatingen – Die Impuls-Studios haben sich dem Tanz und den damit verbundenen positiven Auswirkungen auf Körper und Psyche verschrieben. Dank erfolgreichem Geschäftsgang kann das Bewegungs-Angebot jetzt ausgebaut werden.

Schulleiterin Carmen von der Crone mit den Kleinsten. (Bild: zvg)

Schulleiterin Carmen von der Crone mit den Kleinsten. (Bild: zvg)

Bewegungspädagogin Carmen von der Crone übernahm die Schule im Jahre 2009 in Tägerwilen mit dem Ziel, die Tanzwelt in ihrer Vielfalt den verschiedensten Altersgruppen zu eröffnen. Dem breiten Angebot in kleinen Gruppen war von Anfang an Erfolg beschieden und so kann jetzt in Ermatingen ein zweiter Standort eröffnet werden. Für von der Crone ist Tanz das stärkste Ausdruckmitttel der menschlichen Seele. «Tanz ist Hingabe, ist Poesie, ist Leidenschaft, ist Suchen und Finden», so die Schulleiterin. Ganz gleich ob als Sportart, Kunst oder Brauchtum verstanden, befriedige diese Bewegungsform wie keine andere. Für das Impuls-Team sei die Eröffnung in Ermatingen eine Bekräftigung, auf dem richtigen Weg zu sein. «Die Kurs-Teilnehmenden erzählen uns von ihrem verbesserten Körperbewusstsein und Glücksgefühlen während und nach dem Tanzen», berichtet von der Crone, «dies ist für uns Bestätigung sowie Ansporn und Verpflichtung für die Zukunft zugleich.»

Besichtigung und Vorführung
Das Ermatinger Studio befindet sich in der neuen Überbauung «Uusfang» an der Hauptstrasse 159. Es zeichnet sich durch grosszügige Infrastruktur und einer Tanzfläche mit Spezialboden von 100m² aus. Von der Crone weist auf die angenehme, familiäre Atmosphäre hin: «Insbesondere Anfänger sowie Kinder und Jugendliche sollen sich von Anfang an wohl fühlen». Die angebotenen Kurse reichen von weichen und geschmeidigen Bewegungen zu den erdenden Klängen der arabischen Musik bis hin zu explosiven und kraftvollen Moves zu pulsierenden Zumba-Rythmen. Am 21. September kann das neue Studio besichtigt werden. Es gibt eine Festwirtschaft sowie Attraktionen und eine Vorführung um 14 Uhr.
eingesandt

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.